Was ist Wettbewerbsbeobachtung und wie kann sie KMUs bei SEO und SEA helfen?

Unabhängig davon, ob Sie SEO oder SEA auf Suchmaschinen wie Google betreiben, hat Ihre Konkurrenz, einen großen Einfluss auf die Chancen Ihres Unternehmens, online erfolgreich zu sein. Betrachten Sie also Ihre Konkurrenz nicht nur als etwas, dem Sie voraus sein müssen, sie kann Ihnen auch eine Menge beibringen - Wettbewerbsbeobachtung ist eine wichtige Ressource zum Lernen für Ihre Online Marketing Aktivitäten. Es hilft Ihnen, den neuesten Trends in Ihrer Branche immer einen Schritt voraus zu sein, und gibt Ihnen Hinweise auf Best Practices im Online Marketing für SEO und SEA.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen. 

Worauf warten Sie? Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Wettbewerbsbeobachtung in der SERP

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es darum, für die besten Keywords in den Suchmaschinen zu ranken, insbesondere bei Google. Bis zu 92% des Traffics landet auf den Ergebnissen der ersten Seite. Der wichtigste Aspekt von SEO ist es, auf der ersten Google-Ergebnisseite zu erscheinen. Wenn Sie es noch nicht geschafft haben, Ihre Website für den von Ihnen angestrebten Begriff auf die erste Seite zu bringen, oder Sie gerade erst anfangen, nehmen Sie sich die Zeit, um zu sehen, wie sich Ihre Konkurrenz auf der ersten Seite präsentiert.

Google achtet darauf, auf welche Seiten die Suchenden klicken. Wenn ein Suchergebnis von den Nutzern angeklickt wird, wird es tendenziell höher ranken, wohingegen ein Ergebnis, das nur selten Klicks generiert, wahrscheinlich sehr schnell aus den Top-Suchergebnissen herausfallen wird. Das bedeutet, dass die Top-Ergebnisse, vor allem bei stark umkämpften Begriffen, so optimiert werden, dass sie sowohl für Benutzer als auch für Suchmaschinen sehr ansprechend sind. Ein Blick auf die Top-Ranking-Ergebnisse für die Begriffe, auf die Sie abzielen, zeigt oft gute Beispiele für SEO-Best-Practices, die mehr Klicks auf Ihre Website ziehen können.

Diese Top-Ergebnisse für den Begriff "Wie wird man online erfolgreich" bieten einige großartige Tipps für die Optimierung der Meta-Titel und Meta-Beschreibungen auf den Seiten Ihrer Website. Sehen Sie, wie die Keywords 'online erfolgreich' unter anderem sowohl im Titel als auch in der Beschreibung zu finden sind; auch die Verwendung von ungeraden Zahlen in Titeln, oder rhetorische Fragen, sollen die Suchenden zum Klicken verleiten.

Die Verwendung von Zahlen hilft ebenfalls, die Ergebnisse auf den SERP hervorzuheben und Klicks zu erzeugen. Stellen Sie jedoch grundsätzlich sicher, dass Sie eine Konkurrenzsuche für die Keywords vornehmen, die Sie nutzen. Sie werden sicher andere ansprechende Adjektive und rhetorische Techniken finden, die eine ähnliche Funktion erfüllen.

Beachten Sie auch, dass die überwiegende Mehrheit der Titel auf der Startseite kurz genug sind, um den ganzen Satz im Titel unterzubringen, ohne dass er abgeschnitten wird. Auch in den Beschreibungen soll der Suchende immer noch ein vollständiges Verständnis für den Zweck der Seite erhalten. Weitere Hilfe, wie Sie dies auf Ihrer Seite richtig machen, finden Sie in diesem Artikel über Meta-Tags.

Tipp

Um Hilfe bei der Überwachung der SERP für Ihre gezielten Keywords zu erhalten, schauen Sie sich rankingCoach von IONOS an.

Für Unternehmen, die keine Zeit haben, mit SEO in den Rankings aufzusteigen, kann die Wettbewerbsbeobachtung auf der SERP genutzt werden, um Ihre Google Ads zu verbessern. SEA wie Google Ads nutzen Keywords anders als bei SEO, um Top-Rankings zu sichern. Die Positionierung von Google Ads wird durch Zielgruppe, Gebotspreis und die Klickrate bestimmt, weniger durch den Google Algorithmus. Das bedeutet, dass sich jeder, der Google Ads schaltet, einfach darauf konzentrieren kann, den richtigen Nutzer zum Klicken zu bringen. Aufgrund dieses Unterschieds können Google Ads überzeugender sein und sich auf viele der klassischen Techniken stützen, die in Marketing-CTAs verwendet werden.

Wie wir hier im Bild sehen können: Die Google-Anzeige für Google Ads hat neben Keywords in der Beschreibung, ebenfalls starke Argumenten wie z. B. "kostenlose Starthilfe" in der Beschreibung.

Google Ads Management Service von IONOS

Werbe-Experten von IONOS erstellen für Sie erfolgreiche, effiziente Google-Ads-Kampagnen für Anzeigen in der Google-Suche. Probieren Sie es aus!

Einfach
Schnell
24/7 Support

Wählen Sie realistische Ziele für SEO und SEA

Um eine Top-Platzierung zu erreichen, brauchen Sie auf Ihren Seiten Inhalte, die die richtigen Keywords enthalten und dem Nutzer mindestens genauso gut dienen wie die anderen Top-Ranking-Ergebnisse. Um eine gute Vorstellung von der Qualität und Länge der Inhalte zu bekommen, sollten Sie sich die Inhalte von möglichst vielen der Top-Ranking-Seiten für den von Ihnen angestrebten Begriff ansehen. Jeder Suchbegriff ist anders, und der längste Inhalt ist nicht immer derjenige, der oben rangiert. Die Chancen stehen gut, wenn alle Top-Ranking-Ergebnisse mehr als 2000 Wörter umfassen, dass ein paar hundert Wörter wahrscheinlich nicht ausreichen werden.

Tipp

Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach den besten Keywords für Ihren SEO-Content benötigen, schauen Sie sich den rankingCoach von IONOS an.

Mit Google Ads, vorausgesetzt Sie sind bereit, den Preis zu zahlen, ist es nicht das Problem, die Top-Rankings zu bekommen, aber sich gegen eine Menge der anderen Konkurrenten durchzusetzen, die auf Ihre Keywords ebenfalls abzielen. Lokale Geschäfte mit einem oder wenigen Standorten sollten lieber Ihre Anzeigen zum Beispiel auf spezifische Regionen ausrichten und nicht national wie es viele Ketten schalten.

Dieser standortbezogene Fokus kann sich in den angestrebten Keywords widerspiegeln. Ein Burgerrestaurant in Köln wird beispielsweise aufgrund der Konkurrenz durch große Ketten viel Geld für den allgemeineren Begriff "Burgerrestaurant Köln" zahlen müssen, aber möglicherweise mehr Wert aus spezifischen Suchbegriffen wie "Burgerrestaurant in der Nähe vom Kölner Dom" ziehen.

Lokale Geschäftsinhaber, die sich die Zeit nehmen, die Konkurrenz auszuspionieren und ihre Anzeigen optimieren, haben eine viel bessere Chance, die richtige Keyword-Nische für ihr Geschäft zu finden und mehr Kunden in ihr Geschäft zu locken. 

Wettbewerbsbeobachtung und Keyword-Recherche

Keywords spielen eine wichtige Rolle in der Suchmaschinenoptimierung (SEO), und die Überwachung von SEA-Konkurrenten kann wirklich helfen, die Keyword-Recherche effektiver zu gestalten. Wettbewerbsbeobachtung kann verwendet werden, um die Keywords zu finden, die Ihre Konkurrenten verwenden und auf die Sie ebenfalls abzielen sollten.

Einige Keyword-Tools ermöglichen es Ihnen, die Keywords zu sehen, für die Ihre Konkurrenten ranken, aber Sie können auch eine gute Vorstellung von den Keywords bekommen, auf die Ihre Konkurrenten abzielen, indem Sie deren Websites besuchen und genau auf die Keywords achten, die in den Titeln und Unterüberschriften ihrer Seiten verwendet werden, insbesondere auf Landing Pages.

Tipp

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Website bewerben können, in unserem entsprechenden Artikel.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie auf alle Google Ads-Keywords abzielen, mit denen Ihre Konkurrenten Gewinne erzielen. Es gibt eine Reihe von Tools, mit denen Sie verfolgen können, welche Anzeigen Ihre Konkurrenten schalten. Es lohnt sich auch, die Keywords, auf die Sie abzielen möchten, in die Suchmaschinen einzugeben, um zu sehen, welche Anzeigen für diese Keywords geschaltet werden.

Bei SEO kann es zum Beispiel sein, dass jemand Keywords verwendet, von denen man denkt, dass diese passend sind, aber wenn man die Suchergebnissen überprüft, können die Ergebnisse unter Umständen in eine andere Richtung gehen.

Ein Unternehmen im englischsprachigen Raum für Online Marketing könnte viel Geld in Google Ads für den Suchbegriff SEA (Akronym für Search Engine Advertising) ausgeben, aber feststellen, dass viele, die diese Anzeigen sehen, nicht konvertieren, weil sie eigentlich nur über Strandurlaub fantasieren, da “sea” ebenfalls das englische Wort für “Meer” ist.

Suchmaschinen eröffnen Ihrem Unternehmen eine ganz neue Welt von Kunden. Bei der Auswahl Ihrer Keywords ist es sehr wichtig, sich in die Lage des Nutzers zu versetzen und darüber nachzudenken, was er erwartet, wenn er einen bestimmten Begriff googelt, damit Sie ihm genau das liefern können, wonach er sucht.

Diese SERP für SEA zeigt, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass Sie nicht die falschen Konkurrenten auswählen.

Schützen Sie Ihre Rankings und Google Ads

Wettbewerbsbeobachtung ist auch ein wichtiger Weg, um die Rankings zu schützen, die Sie für Ihre Keywords halten. Das Monitoring der Konkurrenz, die Ihren Keywords nachjagt, hilft Ihnen, Seiten zu entdecken die Ihre Top-Rankings bedrohen könnten. Wenn Sie sehen, dass eine Seite in den Rankings nach oben springt, können Sie ihren Inhalt sofort überprüfen und sehen, ob sie zusätzliche Themen, Bilder und Videos enthält, die Sie auch zu Ihrem Inhalt hinzufügen könnten. So können Sie Ihre Rankings halten oder sogar verbessern.

Sie können diesen Ansatz auch nutzen, um einen mit Google Ads gewonnenen Vorteil zu schützen. Die Überwachung Ihrer Google Ads und der Anzeigen Ihrer Konkurrenten hilft Ihnen zum Beispiel dabei, wichtige Strategieänderungen so früh wie möglich zu bemerken. Zum Beispiel, wenn Konkurrenten beginnen, Sie zu überbieten und Sie von den Spitzenpositionen zu verdrängen. Sie können dann entscheiden, Ihr Gebot zu erhöhen, um sicherzustellen, dass Ihre Website immer noch die Top-Position erhält, oder die Einstellungen Ihrer Anzeigen so anzupassen, dass sie zu der Tageszeit geschaltet werden, zu der Sie den besten Wert erzielen oder zu der Ihr Konkurrent wahrscheinlich bereits sein Anzeigenbudget ausgeschöpft hat.

SEO mit rankingCoach von IONOS!

Verbessern Sie Ihr Google-Ranking mit der Optimierung Ihrer Website ganz ohne Vorkenntnisse!

Einfach
Passend
24/7 Support

Social Media Monitoring für SEO und SEA

Link Building ist ein wichtiger Teil von SEO und einer der besten Wege, um Links auf Ihre Website zu bekommen. Aus diesem Grund kann auch die Überwachung der Social-Media-Präsenz Ihrer Konkurrenten bei der SEO helfen. Wenn eine andere Website bereit ist, einen Austausch mit einem Konkurrenten aus Ihrer Branche zu machen, ist es wahrscheinlich, dass dieser auch an einem Austausch mit Ihnen interessiert ist. Es ist also eine gute Idee, Social-Media-Monitoring-Tools zu verwenden, um nach den neuesten Kooperationen Ihrer Konkurrenten zu suchen.

Social-Media-Analysen können auch bei SEA helfen, da viele Social-Media-Plattformen auch Display-Werbung anbieten. Das Verfolgen der Aktivitäten Ihrer Konkurrenten in den sozialen Medien hilft Ihnen, andere Kanäle zu entdecken, auf denen Sie Anzeigen schalten sollten. Es wird Sie auch auf die neuesten Ereignisse und Angebote in Ihrer Branche aufmerksam machen, für die Sie vielleicht auch Anzeigen schalten sollten.

Die letzten Worte zur Wettbewerbsbeobachtung

Abschließend lässt sich sagen, dass die Analyse von Konkurrenten eine wichtige Erkenntnisquelle für Unternehmen jeder Größe ist. Es kann denjenigen, die sich mit SEO und SEA beschäftigen, Best Practices aufzeigen und Ihrem Unternehmern helfen, die besten Keywords zu identifizieren und ihre Marketingaktivitäten so effektiv wie möglich zu gestalten.

Die Überwachung von Konkurrenten auf anderen Marketing-Kanälen wie Social Media kann ebenfalls eine großartige Möglichkeit sein, um potenzielle Backlinkmöglichkeiten sowie Inspirationen für SEA zu identifizieren, vor allem, wenn sie regelmäßig mit Hilfe von Online-Marketing-Tools und Software durchgeführt wird.

Eine Homepage erstellen mit IONOS

MyWebsite ist die schlüsselfertige Lösung für Ihre professionelle Präsenz im Internet inklusive persönlichem Berater!

SSL-Zertifikat
Domain
E-Mail-Postfach

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!