MySQL/MariaDB "Zu viele Verbindungen" Fehler beheben

Erfahren Sie, wie Sie den Fehler MySQL/MariaDB "Zu viele Verbindungen" beheben können, der auftritt, wenn alle verfügbaren MySQL/MariaDB-Verbindungen verwendet werden. Dieser Fehler kann in einem Skript, das sich mit MySQL/MariaDB verbindet, oder auf einer Webseite auftreten, die (ganz oder teilweise) aus Elementen erzeugt wird, die von einer MySQL/MariaDB-Datenbank bereitgestellt werden.

Eine neue maximale Anzahl von Verbindungen auswählen

Die Systemvariable max_connections bestimmt die Anzahl der Verbindungen, die MySQL/MariaDB akzeptiert. Der Standardwert ist 151 Verbindungen, was 150 normale Verbindungen plus eine Verbindung aus dem SUPER-Konto ermöglicht.

Als erstes muss entschieden werden, welchen neuen Maximalwert Sie für max_connections einstellen möchten. Es gibt mehrere Überlegungen, die bei der Erhöhung der Anzahl der MySQL/MariaDB-Verbindungen zu berücksichtigen sind. Die maximale Anzahl, die vom System unterstützt werden kann, hängt davon ab:

  • Die Menge des verfügbaren RAMs.
  • Wie viel RAM jede Verbindung benötigt (einfache Abfragen benötigen weniger RAM als arbeitsintensivere Verbindungen).
  • Die akzeptable Reaktionszeit.

Laut der MySQL-Dokumentation, sollten die meisten Linux-Systeme 500-1000 Verbindungen problemlos unterstützen können.

HiDrive Cloud Speicher von IONOS!

Mit einem deutschlandbasierten Rechenzentrum, der Cloud-Speicher für Ihre Daten: sicher und flexibel für alle Geräte! 

Überall verfügbar
Gemeinsamer Zugriff
Sicher

Ändern von max_connections

Die Variable max_connections muss an zwei Stellen geändert werden:

Aktualisieren Sie die my.cnf-Datei, so dass der neue Wert verwendet wird, wenn der MySQL/MariaDB-Server neu gestartet wird.

Verwenden Sie den Befehl SET GLOBAL, um den Wert auf dem laufenden MySQL/MariaDB-Server zu aktualisieren.

Glücklicherweise müssen Sie mit dieser Methode MySQL/MariaDB nicht neu starten und müssen daher keine Ausfallzeiten erleiden.

Zeigt den aktuellen Wert für max_connections an.

Um die aktuelle Anzahl der max_connections zu sehen, melden Sie sich mit dem Befehl im MySQL/MariaDB-Kommandozeilen-Client an:

mysql -u root -p

Verwenden Sie den Befehl:

SHOW variables;

Es wird eine Liste aller Variablen ausgegeben, die für MySQL/MariaDB gesetzt sind. Blättern Sie durch die Liste nach oben, um den Wert für max_connections zu finden.

Update my.cnf

Öffnen Sie die Datei /etc/my.cnf zur Bearbeitung mit dem Befehl:

sudo nano /etc/my.cnf

Direkt unter der ersten Linie:

[mysqld]

Füge eine Zeile hinzu:

max_connections=[desired new maximum number]

Um beispielsweise max_connections auf 200 zu setzen, werden die ersten beiden Zeilen der Datei gelesen:

[mysqld]
max_connections=200

Speichern und beenden Sie die Datei.

GLOBAL EINSTELLEN

Melden Sie sich mit dem Befehl am MySQL/MariaDB-Befehlszeilen-Client an:

mysql -u root -p

Setzen Sie den neuen Wert max_connections mit dem Befehl:

SET GLOBAL max_connections=[desired new maximum number];

Um beispielsweise max_connections auf 200 zu setzen, lautet der Befehl:

SET GLOBAL max_connections=200;

Beenden Sie MySQL/MariaDB mit dem Befehl:

quit;

Managed WordPress-Hosting mit IONOS!

Schneller, einfacher und sicherer. Hochgradig optimiertes WordPress-Hosting mit IONOS!

Kostenlose Domain
SSL-Zertifikat
24/7 Support

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!