Instagram-Bildgrößen & Videoformate

Kaum eine Social-Media-App ist für visuelles Marketing so wichtig wie Instagram. Mit mehr als einer Milliarde Nutzer weltweit und 21 Millionen User in Deutschland ist Instagram längst nicht mehr nur eine App für Urlaubs- und Partyfotos Die Möglichkeiten, ein großes Publikum anzusprechen und Reichweite zu generieren, sind bei Instagram durch Bilder, Videos, Stories und Live-Übertragungen vielfältig gegeben. Bei hochwertigem Content kommt es jedoch auch auf optimalen Größen und Formate an. Welche Instagram-Bildgrößen & Videoanforderungen es gibt, erfahren Sie in dieser Übersicht.

Was Instagram ausmacht

Angefangen hat es einfach und markant: Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelten 2010 eine Foto-App, mit der User quadratische Bilder im Format 1:1 und mit 640 Pixeln hochladen konnten. Als Location-Sharing App namens Burbn entworfen, folgten die Entwickler der Nachfrage und konzentrierten sich voll auf die Foto-Sharing-Funktion. Statt viele mittelmäßige Funktionen anzubieten, legte IG den Fokus auf visuellen hochwertigen Content, der sich mit Filtern bearbeiten und einfach teilen ließ. Die Nutzer gaben den Entwicklern recht. Userzahlen explodierten in vier Jahren auf 300 Millionen. Heute nutzen Milliarden Menschen die App.

Über 10 Jahre nach der ersten Version bietet IG zahlreiche neue Bild- und Videofunktionen, die sich an Konkurrenten und Instagram-Alternativen wie Snapchat, Pinterest und TikTok orientieren. Durch ihre Reichweite und die Verknüpfung mit anderen Social-Media-Kanälen ist die App inzwischen nicht nur für private User, sondern auch für das Social-Media-Marketing von Künstlern und Unternehmen unverzichtbar. Um mehr Instagram-Follower zu bekommen müssen Sie die eigene Zielgruppe und den gefragten Content kennen. Besonders wichtig sind hier die klaren Anforderungen, die Instagram an Bilder und Videos stellt.

Diese Instagram-Bildgrößen & Videoformate gibt es

Der aktuelle Funktionsumfang von Instagram ist beachtlich. Für eine optimale, einheitliche Content-Qualität gibt Instagram daher klare Vorgaben und Empfehlungen für verschiedene Bild- und Videogrößen. Zunächst gilt es zu wissen, in welcher Form Sie auf Instagram posten können:

Fotos:

  • Instagram Post/Quadrat
  • Instagram Landscape Foto
  • Instagram Portrait
  • Instagram Profilbild
  • Instagram Karussell-Post
  • Instagram Story
  • IGTV Cover Foto

Videos:

  • Instagram Stories
  • Instagram Reels
  • IGTV
  • Instagram Live

Die wichtigsten Werte für die Content-Maße sind dabei das Seitenverhältnis und die Größe bzw. Auflösung.

Instagram-Bilder Größe

Der Klassiker unter den Instagram Features sind Fotos im Instagram Feed. Mit Feed-Posts versorgen Sie User mit regelmäßigem Content, generieren kontinuierlich Interaktionen, steigern Engagement und Reichweite und können zudem Werbeanzeigen posten. Welche Bildgröße optimal ist, hängt davon ab, welches Format Sie verwenden möchten. Hier bietet Instagram drei Bild-Typen an: Quadrat, Landscape und Portrait.

Folgende empfohlene Werte für Instagram Bildgrößen sind zu beachten:

  • Quadrat: 1080 x 1080 Pixel als empfohlene Mindestgröße mit einem Seitenverhältnis von 1:1.
  • Landscape/Horizontal: 1080 x 560 Pixel als empfohlene Mindestgröße mit einem Seitenverhältnis von 1,91:1. Als ideale Größe gelten 1080 x 608 oder 1200 x 628 Pixel.
  • Portrait/Vertikal: 1080 x 1350 Pixel als empfohlene Mindestgröße mit einem Seitenverhältnis von 4:5.

Allgemein empfiehlt es sich, Bilder im Rahmen der Vorgaben mit möglichst hoher Auflösung zu posten. So gewährleisten Sie eine ideale Bildqualität auf verschiedenen Displays. Außerdem sind Instagrams Vorgaben zum Seitenverhältnis zu beachten, denn zu kleine oder zu große Bilder werden komprimiert, gestreckt oder zurechtgeschnitten.

Instagram-Profilbild: Größe

Ähnlich wie bei Facebook-Bildgrößen wird das Instagram-Profilbild kreisförmig dargestellt. Wichtiger Inhalt ist daher möglichst zentriert zu platzieren und ein Seitenverhältnis von 1:1 einzuhalten. Für die optimale Größe gibt es verschiedenen Empfehlungen. Instagram speichert Profilbilder mit 320 x 320 Pixel, daher sollten Sie Profilbilder mindestens mit 320 x 320 Pixel hochladen. Ideal für eine scharfe Darstellung ist eine höhere Auflösung von 1080 x 1080 Pixel.

Instagram-Videos im Feed

Genau wie Bilder können Sie auch Videos im Feed posten. Je nach Format (Quadrat, Landscape oder Portrait) unterscheiden sich dabei die Größen:

  • Quadrat und Karussell: 600 x 600 Pixel als empfohlene Mindestauflösung. Optimale Auflösung 1080 x 1080.
  • Portrait: 600 x 750 Pixel als empfohlene Mindestauflösung. Optimale Auflösung 1080 x 1350.
  • Landscape: 600 x 315 Pixel als empfohlene Mindestauflösung. Optimale Auflösung 1080 x 608.

Die Dateigröße darf maximal 4 GB betragen. Videos dürfen maximal 60 Sekunden lang sein und aus 30 Bildern pro Sekunde bestehen.

Instagram Story Bildgröße & Videoformat

Instagram Stories zählen zu den beliebtesten neuen Instagram-Tools. Hier können User so viele Fotos und Videos posten, wie sie möchten. Stories sind kurze Bilder oder Videos, die nach 24 Stunden vom Profil gelöscht und nur für die Account-User archiviert werden. Wer Stories als „Highlights“ anlegt, kann Stories auch auf Dauer zugänglich machen.

Zu verwendende Seitenverhältnisse reichen von 1,91:1 bis 9:16. Als optimale Bild- und Videogröße für Stories gilt ein Seitenverhältnis von 9:16 und eine Bildgröße von 1080 x 1920 Pixel. Die Länge beträgt maximal 15 Sekunden.

Instagram-Karussell: Größe

Noch erfolgreicher als einzelne Bilder oder Videos im Feed sind Karussell-Posts. Dabei handelt es sich um mehrere Bilder oder Videos in einem Post, die User per Swipe anschauen können. Karussell-Posts sind besonders fürs Marketing interessant, da sie für mehr Reichweite und Interaktion sorgen. Die Bildgrößen und Formate entsprechen den Vorgaben zu Foto- und Video-Posts im Feed, also: Quadrat, Landscape und Portrait.

Eine Homepage erstellen mit IONOS

MyWebsite ist die schlüsselfertige Lösung für Ihre professionelle Präsenz im Internet inklusive persönlichem Berater!

SSL-Zertifikat
Domain
E-Mail-Postfach

IGTV: Cover-Größe & Videoformat

IGTV wurde 2018 von IG eingeführt und steht als eigene App sowie als Instagram-Funktion zur Verfügung. User können hier Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten posten. In-App Videos sollten vertikal sein, zwischen 4:5 und 9:16 Ratio haben und eine optimale Größe von 1080 x 1920 Pixel besitzen.

IGTV-Videos im Instagram Feed entsprechen den Seitenverhältnissen von Fotos und Videos, sollten aber idealerweise ein Seitenverhältnis von 4:5 und 1080 x 1350 Pixel einhalten. Wichtig ist zudem ein ansprechender IGTV-Cover-Thumbnail, idealerweise mit 420 x 654 Pixel in 1:1,55 oder 9:16.

Instagram-Reels Videoformat

Reels sind die jüngste IG-Funktion und orientieren sich an den Kurzvideos von TikTok. Reel-Videos haben maximal 30 Sekunden und können im Verhältnis von 4:5 bis 9:16 und einer Auflösung von 1080 x 1350 bis 1080 x 1920 hochgeladen werden.

Instagram Live

Instagram Live ist Teil der IG-Stories. Videos bleiben 24 Stunden online und werden in 9:16 mit 1080 x 1920 Pixel abgebildet.

Tipp

Sie wollen neben Social-Media-Konten auch eine eigene Website haben? Machen Sie Ihre Homepage mit einem professionellen, ansprechenden Domain-Namen unverwechselbar. Prüfen Sie mit dem kostenlosen Domain-Check von IONOS, die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain.

Domain Check
  • .de
  • .com
  • .info
  • .blog
  • .shop

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!