5 deutsche Cloud-Anbieter im Vergleich

Wer seine Daten bei einem deutschen Cloud-Anbieter speichert, kann sich auf deutsche und europäische Datenschutzstandards und Servicequalität verlassen. Welche Anbieter besonders in Frage kommen, zeigt unser Vergleich.

Welche Vorteile haben Cloud-Speicher aus Deutschland?

Cloud-Dienste wie Google Drive, iCloud oder OneDrive sind praktisch. Sie kommen meist verknüpft mit Android- oder iOS-Endgeräten wie bei Google Drive oder iCloud. Oft sind sie auch automatisch integriert, wenn man Gmail-Accounts erstellt oder Windows einrichtet. Der Komfort einer schnell verfügbaren Cloud hat jedoch einen Nachteil: Wer Daten im Cloud Storage von US-Cloud-Anbietern oder Cloud-Diensten außerhalb der EU nutzt, speichert sensible Daten an Serverstandorten, die nicht den deutschen bzw. europäischen Datenschutzrichtlinien unterliegen. US-Behörden beispielsweise haben durch den Cloud Act von 2018 die Möglichkeit, sogar Kundendaten von US-Cloud-Providern anzufordern, die nicht auf US-Servern liegen.

Kein Wunder also, dass Kundinnen und Kunden, die Wert auf Cloud-Sicherheit legen und Datenhoheit über private oder geschäftliche Daten schätzen, nach deutschen Cloud-Providern mit deutschen Serverstandorten suchen. Diese bieten in der Regel Rechenzentren mit Sicherheits- und Datenschutzstandards gemäß DSGVO sowie ISO-Zertifizierungen für Qualitätsmanagement und IT-Sicherheit. Möchten Sie also Daten auslagern, regelmäßig ein Backup erstellen oder unabhängig von Endgeräten und Standorten auf Teamprojekte zugreifen, empfiehlt sich ein sicherer deutscher Cloud-Speichers. Wir stellen Ihnen im Folgenden fünf Anbieter vor.

Deutsche Cloud-Anbieter im Überblick

Deutsche Cloud-Anbieter Vorteile Kosten 100 GB Kosten 1000 GB
IONOS HiDrive Cloud-Speicher
  • Deutscher Datenschutzstandard mit Serverstandort Deutschland
  • Daten werden AES-256-verschlüsselt
  • Rechenzentren sind ISO-zertifiziert und DSGVO-konform
  • Automatische Online-Backups, Echtzeitsynchronisation und zentraler, geräte-/ortsunabhängiger Zugriff
100 GB für 1,50 Euro monatlich 1.000 GB im Business-Abo für 7 Euro monatlich
leitzcloud by vBoxx
  • Deutscher Cloud-Anbieter mit deutschem Serverstandort- Schwerpunkt liegt auf Business-Kunden
  • Freigaben, Rollen- und Rechteverteilung, unbegrenzte Uploads, Echtzeitsynchronisation und Online-Office inklusive
  • Daten werden auf Servern 256-Bit-verschlüsselt
250 GB für 12,10 Euro monatlich 1.000 GB für 22 Euro monatlich
Your Secure Cloud
  • Rechenzentren in Deutschland mit ISO-Zertifizierung und AES-256-Verschlüsselung
  • Automatische Backup-Funktion
  • Daten werden durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vor Provider-Zugriff geschützt
100 GB für 7,99 Euro monatlich 1.000 GB für 49,99 Euro monatlich
HiDrive Strato
  • Intuitiver und geräteunabhängiger Zugriff auf zentral in der Cloud gespeicherte Daten
  • Nach ISO 27001 zertifizierte, DSGVO-konforme Rechenzentren in Deutschland
  • Automatische Daten- und Geräte-Backups, flexible Zugriffsrechte, Teamfunktionen und Synchronisation
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung
500 GB für 3,50 Euro monatlich 1.000 GB für 5 Euro monatlich
MagentaCLOUD
  • Zertifizierte hochgesicherte Rechenzentren in Deutschland
  • Geräteübergreifender Zugriff per App und Cloud-Software
  • TLS-Verschlüsselung für Uploads
100 GB für 1,95 Euro monatlich 1.000 GB für 9,95 Euro monatlich

HiDrive Cloud-Speicher von IONOS

Der IONOS HiDrive Cloud-Speicher garantiert höchsten Schutz dank ISO-Zertifizierung. Ihre Daten genießen mit Serverstandorten in Deutschland zudem deutsche Datenschutzstandards, die alle Richtlinien der DSGVO erfüllen. Der Zugriff erfolgt flexibel und unabhängig von Endgerät und Standort. Sie können sich auf automatische Synchronisation und Backups sowie praktische Zugriffs- und Freigabe-Funktionen für dezentrale Teamarbeit verlassen.

Kosten: Der HiDrive Cloud-Speicher von IONOS hat zwar keinen Gratis-Tarif, überzeugt jedoch mit 100 GB Speicher für nur 1,50 Euro pro Monat. Ab 3 Euro monatlich gibt es 250 GB und ab 7 Euro im Monat 1.000 GB im Business-Tarif. (Stand: Januar 2024)

Die Homepage des HiDrive Cloud-Speichers von IONOS
HiDrive von IONOS bietet deutschen Datenschutz, hochsichere Rechenzentren und viel Cloud-Speicher zum günstigen Tarif. Quelle: https://www.ionos.de/office-loesungen/hidrive-cloud-speicher

HiDrive Cloud Speicher von IONOS!

Ihr sicherer Online-Speicher mit Serverstandort in Deutschland: zentral speichern, teilen und bearbeiten!

Überall verfügbar
Gemeinsamer Zugriff
Hochsicher (DSGVO-konform)

leitzcloud by vBoxx

Die leitzcloud by vBoxx bietet nicht nur DSGVO-konforme und ISO-zertifizierte deutsche und europäische Rechenzentren, sondern auch Leistungen wie Verschlüsselung beim Up- und Download, keine Upload-Beschränkung, geräteübergreifende Synchronisierung in Echtzeit und Onlinebearbeitung von Dateien. Der Fokus liegt klar auf Unternehmen und größeren Projekten mit hohen Ansprüchen hinsichtlich Cloud-Verwaltung, Zugriffsberechtigung, Rollenverteilung und Analyseberichten. Hierzu steht u. a. ein bedienfreundliches Dashboard zur Verfügung.

Kosten: Cloud-Einzelnutzerinnen und -nutzer erhalten ab 12,10 Euro im Monat (jährliche Zahlung) 250 GB mit vollem Funktionsumfang. Für Teams hängt die Bepreisung auch von der Anzahl an Nutzerinnen und Nutzern ab; die individuellen Tarife können auf der Homepage eingesehen werden. (Stand: Januar 2024)

Die Homepage des Cloud-Dienstes LeitzCloud
LeitzCloud konzentriert sich insbesondere auf Firmen und Unternehmen mit hohen Anforderungen an Datenschutz und Leistungsumfang. Quelle: https://leitz-cloud.com/

Your Secure Cloud

Mit Your Secure Cloud nutzen Sie einen deutschen Cloud-Anbieter, der die Anforderungen und Richtlinien deutscher Datensicherheit erfüllt. Bereitgestellte Rechenzentren mit Standort Deutschland verfügen über ISO-Zertifizierung inklusive AES-256-Verschlüssung für gespeicherte Daten. In der Cloud gesicherte Daten sind zudem im Ruhezustand verschlüsselt, wodurch Provider keinen Zugriff haben. Auch bei Up- und Downloads kommen SSL und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Einsatz. Der Dienst eignet sich sowohl für private als auch professionelle Nutzer und Nutzerinnen, da zudem Weboffice, Teamfunktionen sowie eine Freigabe- und Rollenverteilung zur Verfügung stehen.

Kosten: Your Secure Cloud bietet keinen kostenlosen Tarif, stellt für Privatkundinnen und -kunden jedoch 10 GB für 2,49 Euro monatlich, 100 GB für 7,99 Euro monatlich und 1.000 GB für 49,99 Euro im Monat bereit. Geschäftskundinnen und -kunden nutzen mit dem Business-Plan für 4 Euro monatlich 50 GB pro User (für Teams ab zwei Personen). Der Enterprise-Tarif eröffnet nach individueller Anfrage Zugriff auf weiteren Speicher. (Stand: Januar 2024)

Die Homepage des Cloud-Dienstes Your Secure Cloud
Your Secure Cloud garantiert deutsche, hochsichere Serverstandorte, modernste Verschlüsselung und viel Speicher zu günstigen Tarifen. Quelle: https://www.yoursecurecloud.de/
Tipp

Teilen Sie bis zu 2 GB kostenlos und bequem online per Download-Link und verlassen Sie sich auf beste Datensicherheit mit IONOS HiDrive Share.

HiDrive STRATO

Der Cloud-Dienst HiDrive STRATO zählt zu den größten Cloud-Speichern Deutschlands und überzeugt in Kategorien wie Preis-Leistung, Sicherheit und Funktionsumfang. Dank kostenloser und intuitiver HiDrive-Software und -App erfolgt die Bedienung bequem mit allen Geräten und auch unterwegs. Daten werden hochgesichert und verschlüsselt in ISO-zertifizierten, deutschen Rechenzentren gespeichert, die alle DSGVO-Richtlinien erfüllen. Hinzu kommen automatische Backups für Daten und Geräte-Backups, Geräte-Synchronisation sowie professionelle Funktionen im Business-Tarif mit Zugriffsrechten und Funktionen für effiziente Teamarbeit.

Kosten: HiDrive STRATO bietet bereits ab 3,50 Euro monatlich 500 GB für die Auslagerung von Daten, Fotos und Videos. 1.000 GB gibt es für 5 Euro monatlich, und 2.000 GB stehen ab 10 Euro im Monat zur Verfügung. (Stand: Januar 2024)

Die Homepage des deutschen Cloud-Speichers HiDrive STRATO
Mit HiDrive STRATO nutzen Sie einen sicheren, deutschen Cloud-Dienst mit viel Speicher und großem Leistungsumfang. Quelle: https://www.strato.de/cloud-speicher/

MagentaCLOUD

Der Cloud-Speicher MagentaCLOUD wird von der Telekom für Telekom-Kundinnen und -Kunden angeboten und stellt für jeden Bedarf einen geeigneten Tarif zur Auswahl – angefangen beim Auslagern großer Dateien ins Cloud-Archiv bis hin zu Speicher-Anforderungen von Geschäftskundinnen und -kunden. Mit deutschen Rechenzentren ist dank ISO-Zertifizierung und zuverlässiger Verschlüsselung Ihrer Daten ein hoher Datenschutz garantiert. Zudem erhalten Sie per kostenloser Cloud-Software und Cloud-App von allen Geräten Ihrer Wahl Zugriff auf gespeicherte Daten und synchronisieren diese automatisch.

Kosten: Mit MagentaCLOUD stehen verschiedene Tarife für Telekom-Kundinnen und -Kunden zur Auswahl – angefangen bei 15 GB kostenlos. 100 GB erhalten Sie ab 1,95 Euro monatlich, und 1.000 GB gibt es ab 9,95 Euro im Monat.

Die Homepage des Telekom-Cloud-Speichers MagentaCLOUD
MagentaCLOUD bietet flexible Tarife mit bedarfsgerechtem Cloud-Speicher gemäß deutschen Datenschutzstandards. Quelle: https://cloud.telekom-dienste.de/

Optimale Sicherheit: Cloud-Speicher plus Online-Backup

Unabhängig davon, welchen Cloud-Speicher Sie wählen, optimale Datensicherheit genießen Sie erst, wenn Sie Daten nicht nur im Cloud-Speicher, sondern auch als Backups sichern. Das gilt sowohl für Daten als auch für Endgeräte. Achten Sie also darauf, dass Sie mit dem jeweiligen Dienst auch die automatische Backup-Funktion nutzen. Mit dieser werden Daten regelmäßig und automatisch als Online-Backup gespeichert, um sie im Notfall wiederherzustellen. Darüber hinaus raten wir zur 3-2-1-Backup-Regel. Diese besagt, drei Kopien bzw. Backups wichtiger Daten anzufertigen – diese sollten auf zwei Speicherträgern gesichert werden, von denen einer separat außer Haus aufbewahrt oder immer mitgeführt wird.

Tipp

Für zuverlässigen Datenschutz, automatische Online-Backups und Schutz vor Malware und Ransomware nutzen Sie MyDefender von IONOS – ab einem Euro monatlich.