Instagram: Namen ändern – so geht’s

Einmal eingerichtet, finden andere Nutzer Sie auf Instagram über Ihren Benutzernamen. Dieser muss nicht Ihrem Klarnamen entsprechen und lässt sich bei Bedarf einfach ändern. Unter dem Button „Profil bearbeiten“ finden Sie das entsprechende Feld dafür.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Instagram-Namen ändern: Kurzanleitung

  1. Klicken Sie auf Ihrer Profilseite auf den Button „Profil bearbeiten“.
  2. Gehen Sie auf der folgenden Seite auf den Eintrag im Feld „Benutzername“ und ändern Sie diesen.
  3. Speichern Sie Ihre Änderungen.
Tipp

Sie nutzen Instagram als Unternehmen und wollen Produkte über Ihren Kanal verkaufen? Dann integrieren Sie den Social-Buy-Button und verwalten Sie Ihren Shop bequem per Smartphone.

Instagram-Namen ändern – Schritt für Schritt

Schritt 1: Öffnen Sie die Instagram-App und klicken Sie auf Ihr Profil-Icon unten rechts.

Schritt 2: Klicken Sie in Ihrem Profil unterhalb des Instagram-Profilbilds auf den Button „Profil bearbeiten“.

Schritt 3: Klicken Sie auf den Namen im Feld „Benutzername“.

Schritt 4: Löschen Sie Ihren bestehenden Namen und tragen Sie Ihren neuen Namen ein. Sollte ein Name bereits vergeben bzw. nicht verfügbar sein, erscheint ein Hinweis und Sie müssen den Instagram-Namen erneut ändern.

Schritt 5: Speichern Sie Ihre Änderungen per Klick auf den blauen Haken oben rechts.

Tipp

Sie sind neu in der Instagram-Welt und möchten neben Fotos auch Videos posten? Dann informieren Sie sich im Digital Guide über gängige Bildgrößen und Videoformate für Instagram.

Wissenswertes zum Namenswechsel auf Instagram

Nachdem Sie Ihren Instagram-Namen geändert haben, kann es einige Zeit dauern, bis der neue Name auch tatsächlich in Ihrem Profil angezeigt wird. Wenn Sie Ihren Namen häufiger innerhalb kurzer Zeit wechseln, sperrt Instagram die Funktionfür Sie vorübergehend. Auf Ihre Follower und Likes hat der Namenswechsel übrigens keine Auswirkungen.

Wollen Sie vorab herausfinden, ob ein gewünschter Instagram-Name noch verfügbar ist, gibt es einen einfachen Trick: Geben Sie im Browser die URL instagram.com/gewuenschter-benutzername ein und prüfen Sie, ob es bereits ein Profil unter dieser URL gibt. Ist das nicht der Fall, ist der Name wahrscheinlich noch verfügbar.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz