WordPress wird 19 Jahre alt: Unsere 19 Plugin-Favoriten

WordPress ist das beliebteste und erfolgreichste Content-Management-System weltweit und wird von mehr als 40 Prozent aller Websites genutzt. Und das nicht ohne Grund: Das kostenlose CMS bietet nicht nur eine riesige Community, sondern darüber hinaus auch zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten in Form von Plugins. Wir feiern den 19. Geburtstag von WordPress, indem wir Ihnen unsere 19 Lieblings-WordPress-Plugins für verschiedene Einsatzgebiete vorstellen.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Die Plugin-Favoriten des IONOS Teams im Überblick

Name

Kategorie

Features

WordPress-Version

Aktive Installationen

Sprachen

Kosten

Two-Factor

Sicherheit und Datenschutz

Verschiedene Methoden der Zwei-Faktor-Authentifizierung

Eingebaute Testfunktion

4.3 oder höher

40.000+

31, inklusive Deutsch

Kostenlos

Avatar Privacy

Sicherheit und Datenschutz

DSGVO-konforme Darstellung von Avataren

7.2 und höher

1.000+

8, inklusive Deutsch

Kostenlos

Embed Privacy

Sicherheit und Datenschutz

Verhindert ungewolltes Laden externer Inhalte

4.7 oder höher

1.000+

4, inklusive Deutsch

Kostenlos

Password Protected

Sicherheit und Datenschutz

Passwortschutz für WordPress-Seiten

4.6 oder höher

300.000+

20, inklusive Deutsch

Kostenlos

Webmention

Development

Einbindung von Webmentions bei WordPress

4.9 und höher

900+

8, inklusive Deutsch

Kostenlos

WP Migrate

Development

Export und Migration von Datenbanken

5.2 oder höher

300.000+

13, nicht auf Deutsch

Kostenlose Lite-Variante, Pro-Version ab 49 $

Query Monitor

Development

Debugging von Datenbanken oder PHP-Fehlermeldungen

3.7 oder höher

100.000+

20, inklusive Deutsch

Kostenlos

Open Graph

Development

Unterstützung des Open Graph Protokolls

2.3 oder höher

8.000+

Englisch

Kostenlos

PWA

Development

WordPress-Seite als PWA bereitstellen

5.5 oder höher

40.000+

9, inklusive Deutsch

Kostenlos

Newsletter Glue

Tools

E-Mail-Newsletter

5.7 oder höher

200+

Englisch

Ab 99 $ pro Jahr

BackWPup

Tools

Backup für WordPress-Sites und Inhalte

3.9 oder höher

700.000+

19, inklusive Deutsch

Kostenlose Variante, Pro-Version ab 59 €

Statify

Tools

Überblick über Seitenaufrufe

4.7 oder höher

200.000+

20, inklusive Deutsch

Kostenlos

Disable Emojis

Tools

Deaktiviert die Emoji-Funktionalität von WordPress in älteren Browsern

4.8 oder höher

70.000+

18, inklusive Deutsch

Kostenlos

Antispam Bee

Tools

Blockiert Spam-Kommentare

4.5. oder höher

700.000+

27, inklusive Deutsch

Kostenlos

User Switching

Tools

Schneller Wechsel zwischen WordPress-Benutzerkonten

3.7 oder höher

200.000+

46, inklusive Deutsch

Kostenlos

Preferred Languages

Tools

Individuelle Anpassung von Sprachpräferenzen

5.3 oder höher

2.000+

32, inklusive Deutsch

Kostenlos

Yoast Duplicate Post

Editierung

Ermöglicht das Kopieren und Editieren von Posts

5.6 oder höher

4+ Millionen

51, inklusive Deutsch

Kostenlos

Public Post Preview

Editierung

Verschicken von Post-Previews

5.0 oder höher

90.000+

25, inklusive Deutsch

Kostenlos

Save SVG

Editierung

Ermöglicht das Hochladen von Vektorgrafiken

4.7 oder höher

600.000+

11, inklusive Deutsch

Kostenlos

Stand der Daten: Mai 2022

Tipp

Sie haben noch keine WordPress-Seite, um die Plugins auszuprobieren? Mit dem IONOS WordPress Hosting ist Ihre ganz persönliche Website in nur wenigen Schritten erstellt.

New call-to-action

Two-Factor: Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre WordPress-Website

Das WordPress-Sicherheits-Plugin Two-Factor ermöglicht es Ihnen, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Ihrer Website zu implementieren. Dies ist sinnvoll, da so die Identität der Userinnen und User beim Login auf zwei unabhängige Arten geprüft wird. Die Sicherheit Ihrer Website wird damit erhöht.

Hierzu stehen Nutzerinnen und Nutzern des Plugins verschiedene Auswahlmöglichkeiten an Authentifizierungsmöglichkeiten wie z. B. die Authentifizierung über E-Mail-Codes oder über zeitbasierte Einmalpasswörter, sogenannte Time Bases One-Time-Passwords oder kurz TOTP, zur Verfügung. Mit über 40.000 Installationen handelt es sich bei dem Plugin um eine beliebte Erweiterung in Sachen Sicherheit, die außerdem ein sogenanntes „Featured Project“ ist. Hierbei handelt es sich um Plugins, die perspektivisch gesehen in WordPress integriert werden sollen.

Die Vorteile von Two-Factor im Überblick:

  • Verschiedene Möglichkeiten der Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Spezielle Methoden für das Testen des Plugins
  • Einfache Einrichtung

Avatar Privacy: Datenschutz für User-Avatare

Avatare von Gravatar sind bei WordPress-Nutzenden sehr beliebt. Leider sind die Nutzung und Integration der Avatare im Hinblick auf DSGVO-Konformität und Datenschutz häufig problematisch. Abhilfe schafft das WordPress-Plugin Avatar Privacy. Die Erweiterung sorgt dafür, dass die Avatare auf deinem Server gehostet werden, und holt sich außerdem die Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer ein.

Die Vorteile von Avatar Privacy im Überblick:

  • DSGVO-konform
  • Änderungen am Theme sind nicht notwendig
  • Kompatibel mit Gravatar

Embed Privacy: Verbesserter Datenschutz bei Inhalten von Drittanbietern

Wenn Sie externe Inhalte wie etwa YouTube-Videos auf Ihrer WordPress-Seite einbetten, lohnt sich ein Blick auf das Plugin Embed Privacy. Es sorgt dafür, dass die Nutzenden dem Laden der Inhalte explizit zustimmen müssen. Hierdurch wird aber nicht nur die Privatsphäre Ihrer Userinnen und User geschützt. Noch darüber hinaus erhöht Embed Plugin die Performance Ihrer WordPress-Seite, da weniger Inhalte gleichzeitig geladen werden.

Die Vorteile von Embed Privacy im Überblick:

  • Individuelle Platzhalter mithilfe von CSS
  • Geringere Ladezeiten
  • Unterstützung von Embeds aller Provider, die WordPress standardmäßig anbietet

Passwort Protected: Passwortgeschützte WordPress-Seite

Das Plugin Password Protected dient dazu, Ihre WordPress-Website mit einem Passwort zu schützen. So können nur Personen, die das von Ihnen festgelegte Passwort kennen, auf Ihre WordPress-Seite zugreifen, solange sie nicht die konkrete URL von Dateien oder Bildern, die Sie hochgeladen haben, kennen. Für die Administrator-Nutzung kann die Passwortabfrage auch ausgestellt werden.

Die Vorteile von Password Protected im Überblick:

  • Einfacher Passwortschutz
  • Anpassbar
  • Leicht in der Bedienung

Webmention: Webmentions bei WordPress leicht gemacht

Mit Webmention wird ein Protokoll bezeichnet, das URLs über Verlinkungen informiert. So können Sie beispielsweise sehen, wer Ihre Artikel verlinkt oder kommentiert. Möchten Sie dieses Feature bei WordPress einbinden, hilft Ihnen das gleichnamige Plugin Webmention dabei. Das Plugin unterstützt neben dem Empfangen von Webmentions auch deren Versand. Auch Likes können vergeben werden. Auf diese Weise ist zwischen zwei Blogs eine echte Kommunikation möglich.

Die Vorteile von Webmention im Überblick:

  • Einfache Bedienung
  • Empfang von Webmentions
  • Vergabe von Likes und andere Inter-Blog-Aktionen

WP Migrate: Der Umzugshelfer für WordPress

Für WordPress wird eine Datenbank benötigt. Mit der WordPress-Erweiterung WP Migrate Lite brauchen Sie hierfür keinen Datenbank-Architekten mehr. Das einfach zu bedienende Entwickler-Plugin ermöglicht es Ihnen in der kostenlosen Variante, Daten und den resultierenden SQL-Code zu exportieren, um ihn dann in ein DBMS wie phpMyAdmin importieren zu können. So ist ein Umzug Ihrer Website kein Problem mehr.

Möchten Sie neben Daten auch Medien oder das Theme Ihrer WordPress-Seite exportieren, hilft Ihnen die Pro-Version des Plugins, die ab 49 US-Dollar erhältlich ist.

Die Vorteile von WP Migrate im Überblick:

  • Einfache Handhabung
  • Flexibel einsetzbar
  • Umzug von WordPress-Sites ohne Datenverlust

Query-Monitor: Ein WordPress-Plugin von Entwicklern für Entwickler

Obwohl das Erstellen einer Website mit WordPress auch für Laien kein Problem ist, benötigen Entwickelnde oder Interessierte oftmals eine Reihe von Features, die das CMS selbst nicht bietet. Das ist mit Entwickler-Plugins wie Query Monitor allerdings kein Problem. Sowohl das Debugging von Datenbanken als auch das Auswerten von PHP-Fehlermeldungen oder REST-API-Anfragen werden von Query Monitor unterstützt.

Die Vorteile von Query Monitor im Überblick:

  • Detaillierte Debugging-Umgebung
  • Vielfältige Anwendungsbereiche
  • Hochgradig an eigene Bedürfnisse anpassbar

Open Graph: Plugin zur Unterstützung des gleichnamigen Protokolls

Das Open-Graph-Protokoll, kurz OGP, wurde von Facebook entwickelt, um Websites in sozialen Netzwerken besser darstellen zu können. Das praktische WordPress-Plugin Open Graph sorgt dafür, dass Ihre WordPress-Seite sowohl dort als auch in Instant-Messaging-Diensten und Suchmaschinen ansprechend gezeigt wird. Open Graph erfordert keine gesonderte Einrichtung, sondern funktioniert direkt nach dem Download.

Die Vorteile von Open Graph im Überblick:

  • Einfache Bedienung
  • Sorgt für ansprechende Darstellung Ihrer WordPress-Seite

PWA: Ihre WordPress-Seite als Progressive Web-App

Eine Progressive Web-App bezeichnet grob gesagt die Möglichkeit, Websites als Web-Apps darzustellen. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung, die direkt im Browser ausgeführt wird und die deshalb keine gesonderte Installation benötigt. Insbesondere für Userinnen und Usern auf mobilen Endgeräten wird die Nutzererfahrung durch Web-Apps verbessert. Das WordPress-Plugin PWA ist eine vielversprechende Möglichkeit, eine WordPress-Website als progressive Web-App bereitzustellen, indem entsprechende Codebausteine zur Verfügung gestellt werden.

Die Vorteile von PWA im Überblick:

  • WordPress-Seite als PWA darstellen
  • Umfangreiches Repertoire an Funktionen

Newsletter Glue: E-Mail-Newsletter versenden leicht gemacht

Wie der Name schon andeutet, sorgt das WordPress-Plugin Newsletter Glue für den einfachen und automatisierten Versand von E-Mail-Newslettern. Ganze Newsletter-Kampagnen lassen sich mithilfe der Erweiterung direkt im Blog-Editor erstellen. Das WordPress-Newsletter-Plugin bietet außerdem die Möglichkeit, den Newsletter online verfüg- und lesbar sowie SEO-freundlich zu gestalten. Die kostenlose Version der WordPress-Erweiterungsmöglichkeit wird seit Mai 2022 um keine neuen Features mehr erweitert, sodass Nutzende für den vollen Funktionsumfang in Zukunft auf die kostenpflichtige Version zurückgreifen müssen.

Die Vorteile von Newsletter Glue im Überblick:

  • Einfaches Erstellen von Newslettern
  • SEO-Unterstützung
  • Intuitiver Workflow

Managed WordPress-Hosting mit IONOS!

Schneller, einfacher und sicherer. Hochgradig optimiertes WordPress-Hosting mit IONOS!

Kostenlose Domain
SSL-Zertifikat
24/7 Support

BackWPup: WordPress-Seite einfach absichern

Mit dem Plugin BackWPup ist es möglich, die gesamte WordPress-Installation extern zu sichern. Nach der Einrichtung des Plugins kann dieses sich außerdem vollautomatisch um regelmäßige Backups kümmern. Für solche bieten sich beispielsweise Cloud-Dienstleister an. Die kostenlose Version des WordPress-Backup-Plugins umfasst das Sichern von Datenbanken sowie Dateien und bietet Dropbox- sowie FTP-Server-Unterstützung. Möchten Sie Ihre Daten lieber bei OneDrive, HiDrive oder Google Drive sichern, benötigen Sie die Pro-Version des Plugins, die ab 59 Euro erhältlich ist.

Die Vorteile von BackWPup im Überblick:

  • Backup auch von Datenbanken und Dateien
  • Video-Tutorials
  • Verschiedene Dateiformate werden unterstützt

Statify: Behalten Sie den Überblick über Ihre Seitenaufrufe

Das WordPress-Plugin Statify zählt Seitenaufrufe Ihrer WordPress-Site. Im Gegensatz zu anderen Analysetools werden nicht die IP-Adressen der Benutzerinnen und Benutzer erfasst. Stattdessen speichert Statify die Seitenbesuche ohne die Erhebung personenbezogener Daten, sodass das Plugin DSGVO-konform ist. Im Konfigurationsmenü des Plugins können Sie zwischen verschiedenen Einstellungen wählen und so u. a. die Speicherdauer der erhobenen Daten individuell festlegen.

Die Vorteile von Statify im Überblick:

  • Spam-Kommentare können aus der Statistik entfernt werden
  • Optionales Tracking mit JavaScript
  • Konform mit DSGVO

Disable Emojis: WordPress-Emojis deaktivieren

Das Laden von Emojis bei WordPress ist seit WordPress Version 4.2 auch für ältere Browser möglich. In vielen Fälle führt das Feature allerdings dazu, dass die Ladezeiten Ihrer WordPress-Seite erhöht werden. Außerdem können Emojis, die von externen Dateien in ältere Browser geladen werden, gegen die DSGVO verstoßen, wenn personenbezogene Daten wie die IP-Adresse erhoben werden. Das Plugin Disable Emojis wurde entwickelt, um dieses Problem zu umgehen. Innerhalb von Browsern, die die Darstellung von Emojis unterstützen, ändert sich nichts. In älteren Browsern wird die Emoji-Funktionalität einfach deaktiviert.

Die Vorteile von Disable Emojis im Überblick:

  • Verbesserte Website-Performance
  • Unterstützt das Einhalten von DSGVO-Richtlinien
  • Bezieht sich nur auf Emoji-Darstellung älterer Browser

Antispam Bee: Die Zeit der Spam-Kommentare ist vorbei

Das WordPress-Plugin Antispam Bee sagt störenden Spam-Kommentaren den Kampf an. Hierzu können die Nutzenden verschiedene Einstellungen für zulässige Kommentare tätigen, z. B. die Kommentarsprache oder die Kommentarzeit. Antispam Bee ist mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kompatibel und darüber hinaus sogar werbefrei.

Die Vorteile von Antispam Bee im Überblick:

  • 100 % DSGVO-kompatibel
  • Funktioniert ohne Captchas
  • E-Mail-Information bei Spamverdacht

User-Switching: Schneller Wechsel zwischen WordPress-Benutzerkonten

Für WordPress-Nutzende, die beispielsweise zu Testzwecken zwischen gleich mehreren WordPress-Accounts mit unterschiedlichen Berechtigungen wechseln möchten, lohnt sich ein Blick auf das Plugin User Switching. Diese WordPress-Erweiterung ermöglicht es den Nutzenden, verschiedene Konten zu hinterlegen und mit nur wenigen Klicks zwischen diesen zu wechseln. Das spart insbesondere in WordPress-Testumgebungen viel Zeit.

Die Vorteile von User Switching im Überblick:

  • Zeitsparender Wechsel zwischen Benutzerkonten
  • Einfache Handhabung

Preferred Languages: Berücksichtigung individueller Sprachpräferenzen

Dank verschiedener Sprachpakete können WordPress-Webseiten auf vielen Sprachen angezeigt werden. Ist die Übersetzung in die von den Userinnen und Usern gewünschte Zielsprache allerdings nicht vorhanden, wählt WordPress automatisch Englisch als Anzeigesprache aus. Preferred Language ändert diese Tatsache, indem die Nutzenden der WordPress-Seite mehrere Sprachpräferenzen angeben können, auf die bei Bedarf zurückgegriffen werden kann.

Die Vorteile von Preferred Languages im Überblick:

  • Einfache Einrichtung
  • Verbessertes Benutzererlebnis
  • Barrierefreiheit

Yoast Duplicate Post: Kopieren von Posts leicht gemacht

Mit Yoast Duplicate Post ist es für Nutzende des CMS ganz einfach, Posts aller Art mit nur einem Klick zu kopieren und anschließend zu editieren. Das beliebte Plugin hilft Ihnen dabei, Ihren Workflow zu beschleunigen.

Die Vorteile von Yoast Duplicate Post im Überblick:

  • Viele Sprachversionen
  • Support
  • Einfache Bedienung

Public Post Preview: Vereinfachte Zusammenarbeit an WordPress-Posts

Wenn Sie mit Personen, die keinen Zugang zu Ihrer WordPress-Seite haben, Entwürfe von Posts teilen möchten, ist das Plugin Public Post Review genau das, was sie benötigen. Das WordPress-Plugin erstellt eine zeitlich beschränkt gültige URL, mit der externe Personen auf Post-Entwürfe zugreifen können, bevor sie veröffentlicht werden. Das Tool eignet sich somit hervorragend für Lektorats- und Teamarbeit.

Die Vorteile von Public Post Preview im Überblick:

  • Posts ohne WordPress-Zugang lesbar
  • Gültigkeitsdauer der URL kann bestimmt werden

Save SVG: Sicherer Upload von Vektorgrafiken

Mit dem WordPress-Plugin Save SVG können Sie ganz einfach SVG-Dateien in die WordPress-Mediathek hochladen. Hierbei handelt es sich um skalierbare Vektorgrafiken, die vor allem bei Logos oder Symbolbildern Verwendung finden. Da es sich bei SVG-Dateien im Endeffekt um XML-Dateien handelt, die das Ziel von XML-Angriffen werden können, gibt es bei der Einbindung von SVG teilweise Sicherheitsbedenken. Gerade deshalb ist ein Plugin wie Save SVG, das auf Sicherheitslücken achtet, nötig.

Die Vorteile von Save SVG im Überblick:

  • Einfache Anwendung
  • Sicherer SVG-Upload

Fazit

Welche WordPress-Plugins für Sie und Ihre Website passend sind, ist natürlich höchst individuell. Ob Sie sich auf einer professionellen Ebene Webentwicklung und WordPress auseinandersetzen oder Ihren persönlichen Blog mit nützlichen Features aufpeppen wollen – für jeden Anwendungsfall sind passende Plugins verfügbar.

Tipp

Die 19 besten WordPress-Plugins reichen Ihnen noch nicht? Kein Problem. Sehen Sie sich unsere Lesetipps zum Thema WordPress-Plugins an:


Digital an Ihrer Seite
Von Website bis Cloud
Effiziente Lösungen für Ihren digitalen Business-Erfolg
– aus einer Hand.