Content Marketing Tools

Von der Content-Marketing-Strategie über die Umsetzung bis hin zu ersten positiven Ergebnissen ist es ein weiter, manchmal beschwerlicher Weg. Content-Marketing ist kein Sprint, eher ein Marathon, der von der strategischen Ausrichtung und Zielsetzung, der Recherche, Planung und Produktion bis zur Distribution und Erfolgsmessung führt.

Um den gesamten strategischen Prozess einfacher und effizienter zu gestalten, greifen die meisten Marketer auf Software zurück. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Content-Marketing-Tools vor und zeigen, wie diese Ihr Content-Marketing bereichern.

Keyword- und Themenrecherche-Tools

Das Netz ist voll wertvoller Informationen und spannender Geschichten – doch wie findet man relevante Themen, die potenzielle Kunden interessieren und unterhalten? Was eignet sich als Gegenstand mehrwertiger Content-Kampagnen? Diese Content-Marketing-Tools inspirieren, zeigen Trends auf und liefern Keyword-Ideen:

Keyword-Planer

Der Keyword-Planer ist Teil von Google Ads – dem Werbesystem des weltgrößten Suchmaschinenanbieters. Das kostenlose Tool ist für Marketer weltweit die erste Anlaufstelle für Keyword-Ideen und Traffic-Prognosen.

Answer the Public

Bei Answer the Public handelt es sich um ein Consumer-Insight-Tool, das die von Bing und Google vorgeschlagenen Suchbegriffe nach Kategorien wie Was, Wo, Wer, Wann, Wie und Warum ordnet und als sogenannte Search-Cloud visualisiert.

Feedly

Feedly dient als RSS-Reader vor allem dazu, RSS-Feeds verschiedener Blogs und Nachrichtenportale zu verwalten – und stellt damit eine wertvolle Quelle für Content-Ideen dar. Feedly bietet Ihnen die Möglichkeit, ein individuelles News-Desk zu erstellen, das fortlaufend neue interessante und relevante Inhalte rund um den Themenschwerpunkt Ihrer Content-Marketing-Strategie liefert.

Buzzsumo

Buzzsumo ist eine Suchmaschine für das Social Web, die es Ihnen ermöglicht, soziale Netzwerke nach verschiedenen Formaten wie Texten, Grafiken oder Videos zu durchsuchen, um Trend-Themen und Schlagworte zu identifizieren. Auch sogenannte Influencer – potenzielle Markenbotschafter für die eigenen Inhalte – lassen sich mithilfe dieses Content-Marketing-Tools aufspüren.

Visual.ly

Visual.ly ist eine Community-Plattform für Datenvisualisierung und Infografiken. Nutzer suchen auf der Seite nach Ideen für Grafiken, Videos und andere visuelle Content-Formate oder erstellen eigene Charts, Diagramme und Infografiken.

Influencer-Marketing-Tools

Influencer-Marketing-Tools sind Webanwendungen und Onlineplattformen, die es Ihnen ermöglichen, mit Influencern in Kontakt zu treten und deren Wert für konkrete Marketing-Kampagne abzuschätzen. Sie sind im Influencer-Marketing aktiv? Dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf folgende Tools zu werfen:

Influencer.DB

Bei Influencer.DB handelt es sich um eine Influencer-Datenbank, die Ihnen eine professionelle Analyse potenzieller Markenbotschafter und ein datengestütztes Influencer-Marketing ermöglicht. Das auf Instagram spezialisierte Tool liefert unter anderem Follower-Zahlen, Interaktionsraten sowie Informationen zu den beliebtesten Hashtags und den am häufigsten markierten Locations.

Influma

Mit Influma beobachten Sie Diskurse in sozialen Netzwerken, analysieren, welche Themen auf welchen Kanälen besonders gut funktionieren, identifizieren Meinungsführer und vernetzten sich bei Bedarf mit Markenbotschaftern und Multiplikatoren.

Hypr

Die Influencer-Marketingplattform Hypr umfasst Daten zu mehr als 10 Millionen Influencern in allen relevanten sozialen Netzwerken und ermöglicht Ihnen demografische, psychografische und geografische Analysen zu Meinungsführern und deren Zielgruppen.

Onalytica

Bei Onalytica handelt es sich um eine Influencer-Relationship-Management-Software. Das Tool erlaubt es Ihnen, Influencer zu identifizieren, mit diesen in Kontakt zu treten und Influencer-Programme zu verwalten.

Kred

Die Plattform Kred stellt Ihnen Influencer-Metriken zur Verfügung und bewertet potenzielle Markenbotschafter anhand zweier Kennzahlen. Der Influence-Score ergibt sich aus Erwähnungen, Retweets, Replies sowie der Anzahl der Follower des Influencers und erlaubt somit Rückschlüsse auf das Potenzial eines Influencers, andere Internetnutzer zu beeinflussen. Die Aktivität eines Influencers in sozialen Netzwerken wird anhand des Outreach-Levels gemessen.

Tipp

Ein weiteres Content-Marketing-Tool, das sich für das Influencer-Marketing anbietet, ist die bereits als Recherche-Tool vorgestellte Suchmaschine Buzzsumo.

Content-Curation-Tools

Content-Curation ist eine Form des Content-Marketings, bei der nicht die eigenen Inhalte im Mittelpunkt stehen. Stattdessen werden im Netz verfügbare Fremdinhalte selektiert, neu arrangiert und mit Kommentaren angereichert auf der eigenen Website oder in sozialen Netzwerken präsentiert. Folgende Tools helfen Ihnen dabei, Ihre Content-Marketing-Kampagne zu kuratieren:

Paper.li

Bei Paper.li handelt es sich um eine Content-Curation-Plattform, auf der Sie Inhalte aus dem Netz sammeln und aufbereiten können, um sie in Form einer Onlinezeitung an Leser auf der eigenen Website oder in sozialen Netzwerken auszuspielen.

Triberr

Die Content-Marketing-Suite Triberr richtet sich an Blogger und kleine Unternehmen, die Ihr Angebot an Inhalten durch Content-Curation erweitert möchten. Nutzer verwenden das Tool, um relevante Themen zu recherchieren, Influencer zu gewinnen, deren Beiträge zu kuratieren und an Onlinecommunities (sogenannte Tribes) auszuspielen.

Sniply

Bei Sniply handelt es sich um einen URL-Shortener, der Ihnen erlaubt, im Internet geteilte Fremdinhalte mit Call-to-Action-Buttons anzureichern und damit Leser auf Ihre Website zu locken. Abgerundet wird das Funktionsspektrum durch Tracking-Tools und A/B-Tests.

Scoop.it

Bei Scoop.it handelt es sich um eine All-in-one-Lösung für Content-Discovery und -Curation. Erstellen, teilen, sammeln und arrangieren Sie Inhalte und veröffentlichen Sie das Ergebnis entweder direkt auf der Plattform, eingebunden in die eigene Website oder in sozialen Netzwerken.

Curata

Auch die All-in-one-Lösung Curata vereint Content-Discovery und -Curation. Das Tool bewertet Inhalte auf Basis von Machine-Learning-Algorithmen und ermittelt daraus einen Relevanz-Score. Für die Aufbereitung von Inhalten stehen ein Texteditor sowie eine Bilderdatenbank bereit. Die Veröffentlichung erfolgt je nach Bedarf im systemeigenen CMS oder über eine externe Software.

Tipp

Einen ausführlichen Vergleich der beliebtesten Content-Curation-Tools finden Sie im weiterführenden Artikel zum Thema.

Promotion-, Retargeting- und Personalisierungs-Tool

Mit den folgenden Tools wählen Sie Inhalte nach den individuellen Bedürfnissen potenzieller Kunden aus, platzieren diese zur richtigen Zeit am richtigen Ort und steigern so die Conversion-Rate ihrer Online-Angebote:

One Spot

OneSpot versteht sich als Individualisierungsplattform. Das Tool unterstützt Sie dabei, potenzielle Kunden auf Basis ihrer Vorlieben mit personalisierten Inhalten zu beliefern. Das Produktportfolio umfasst Website- und E-Mail-Individualisierung sowie strategische Content-Analysen.

Evergage

Bei Evergage handelt es sich um eine Plattform für Echtzeit-Personalisierung, die Kundendaten mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen auswertet. Nutzen Sie die Software, um Kunden und Interessenten besser zu verstehen und mit maßgeschneiderten Marketingbotschaften anzusprechen.

Monetate

Monetate stützt sich bei der Individualisierung von Werbebotschaften auf eine KI-gestützte Personalisierungs-Engine, die eine automatisierte Eins-zu-eins-Kommunikation mit Kunden und Interessenten ermöglicht.

trbo

Mit trbo bieten Onlineshop-Betreiber jedem Webseitenbesucher ein individuelles Einkaufserlebnis. Dem cloudbasierten Tool liegt ein Machine-Learning-Ansatz zugrunde, der es Webseitenbetreibern ermöglicht, potenzielle Kunden trotz Automatisierung mit individuellen Werbebotschaften anzusprechen.

Demandbase

Demandbase ist eine Targeting- und Personalisierungsplattform für das B2B-Marketing. Das Funktionsspektrum der Software umfasst Tools, mit denen sich Unternehmen basierend auf Merkmalen wie Branche, Umsatz, Kundenstatus oder Produktauswahl analysieren, segmentieren und mit personalisierten Werbemaßnahmen adressieren lassen.

E-Mail-Marketing-Tools

Sie setzen auf E-Mail-Marketing? Dann sollten Sie zur Verbreitung Ihrer Inhalte professionelle Newsletter-Tools in Erwägung ziehen. Diese erlauben es Ihnen, kreative Nachrichten anhand von Templates zu erstellen, E-Mail-Kampagnen zu personalisieren und Inhalte schnell und unkompliziert mit Ihren Abonnenten zu teilen. Im Content-Marketing haben sich folgende Tools bewährt:

MailChimp

Mit dem E-Mail-Marketing-Tool MailChimp kreieren Sie kreative Newsletter-Kampagnen und spielen E-Mails dank datenbasierter Automatisierung immer zum richtigen Zeitpunkt aus. Das Funktionsspektrum umfasst einen intuitiven Template-Editor, Analyse-Features sowie Schnittstellen zu diversen CRM-Systemen.

GetResponse

Die E-Mail-Marketing-Software GetResponse unterstützt Sie beim Versand von E-Mail-Newslettern, Online-Umfragen, Follow-up-E-Mails und Autorespondern – bei Bedarf auch automatisiert auf Basis von Kundendaten. Darüber hinaus stehen ein Landingpage-Editor sowie Tools für das Webinar-Marketing zur Verfügung.

Newsletter2Go

Bei Newsletter2Go handelt es sich um eine E-Mail-Marketing-Software aus Deutschland, mit der Sie professionelle Newsletter-Kampagnen entwickeln und automatisiert verschicken können. Die Software wird auf deutschen Servern gehostet und punktet mit einer DSGVO-konformen Verarbeitung von Empfängerdaten.

CleverReach

Die E-Mail-Marketing-Software CleverReach ist auf zielgruppenorientierte E-Mail-Kampagnen spezialisiert. Zum Funktionsspektrum gehört ein Filter, der Adresslisten von ungültigen oder fehlerhaften Adressen bereinigt. Auch CleverReach wirbt mit Konformität zur DSGVO.

Tipp

Detaillierte Informationen zu den beliebtesten E-Mail-Marketing-Tools erhalten Sie in einem weiterführenden Artikel zum Thema.

Grafik-Tools

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Im Content-Marketing eigenen sich hochwertige Bildinhalte ideal, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen und aus der Masse textbasierter Webangebote herauszustechen. Sie denken, die Erstellung professioneller Grafiken ist teuer und zeitaufwendig? Nicht zwangsläufig. Mit diesen Tools erstellen Sie für Ihre Content-Marketing-Kampagne auch ohne entsprechende Grundkenntnisse oder ein ausgebildetes Experten-Team beeindruckende Infografiken, Illustration, Logos oder andere Design-Projekte.

Piktochart

Bei Piktochart handelt es sich um ein intuitives Grafik-Tool für Einsteiger. Die Software stellt Ihnen diverse Vorlagen für Designprojekte zur Verfügung, die sich mit wenigen Kicks individualisieren lassen.

Infogram

Das Grafik-Tool Infogram dient der Datenvisualisierung und bietet Ihnen zahlreiche Vorlagen für Diagramme, Karten oder Infografiken sowie mehr als eine Million Bilder und Icons.

PicMonkey

Mit PicMonkey bearbeiten Sie Bilder für Ihre Content-Marketing-Kampagnen oder erstellen Grafiken und Collagen von Grund auf neu. Das Tool unterstützt Sie dabei mit diversen Templates, Icons, Fonts, Filtern und Effekten.

Easelly

Das Onlinetool Easelly stellt Nutzern Vorlagen für Infografiken zur Verfügung, die den Entwicklern zufolge jeden Anwender dazu befähigen, Ideen, Daten oder Prozesse visuell darzustellen.

Zsuite

Die Onlineplattform zsuite umfasst die Grafik-Tools youzign, gifzign, mockzign und logozign. Dies ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Erstellung von Grafiken, GIFs, Mockups und Logos anhand von Vorlagen.

Video-Tools

Videos transportieren Emotionen besser als jedes andere Medium und sind nicht zuletzt deshalb aus dem Content-Marketing nicht mehr wegzudenken. Mit diesen Video-Tools setzen Sie Ihre Aufnahmen in Szene und bringen Video-Inhalte ganz groß raus:

Magisto

Mit Magisto erstellen Sie in wenigen Minuten eindrucksvolle Videos für Ihre Content-Marketing-Kampagnen. Das Tool bietet einen KI-gestützten Video-Editor sowie Lösungen für die kanalübergreifende Distribution von Videoinhalten.

Wirecast

Bei Wirecast von Telestream handelt es sich um eine Produktionssoftware für Live- Streaming-Videos. Das Tool eignet sich abgesehen von Live-Streams auch für Webinare, Webcasts, Sportberichterstattung, Bildungsvideos und Social-Media-Content.

Camtasia

Mit Camtasia bietet TechSmith eine Komplettlösung für Bildschirmaufnahmen. Das Tool enthält einen pixelgenauen Bildschirmrekorder sowie diverse Funktionen zur Videobearbeitung.

Knovio

Bei der Video-Plattform Knovio stehen die Organisation und der Austausch von Video-Inhalten für die interne Kommunikation, Schulungen und Onlinepräsentationen im Vordergrund. Darüber hinaus unterstützt das Tool Live-Übertragungen von Veranstaltungen wie beispielsweise Konferenzen.

Audio-Tools

Langsam, aber sicher etabliert sich die sprachbasierte Interaktion als attraktive Alternative zu Maus und Touchscreen. Das Marktforschungsinstitut Gartner prognostiziert, dass schon 2020 rund 30 Prozent der Browsersitzungen bildschirmlos ablaufen. Hier sollten auch Content-Marketer die Ohren spitzen. Die folgenden Tools helfen Ihnen, die steigende Nachfrage mit ansprechenden Audioinhalten zu bedienen:

Audacity

Audacity ist ein kostenloser, plattformübergreifender Open-Source-Audioeditor mit integriertem Rekorder. Mit dem Tool mischen und bearbeiten Sie Audiodateien auf beliebig vielen Spuren. Die Software unterstützt den In- und Export aller gängigen Audioformate.

Podbean

Bei Podbean handelt es sich um eine Onlineplattform für das Podcast-Hosting. Das Funktionsspektrum umfasst neben Upload und Verwaltung auch die Veröffentlichung und Vermarktung von selbst erstellten Podcasts.

ePodcast Creator

ePodcast Creator von Industrial Audio Software ist eine Aufnahme- und Audiobearbeitungssoftware, die speziell auf die Erstellung von Podcasts ausgerichtet ist. Für die Veröffentlichung und Verbreitung Ihrer Podcasts bietet das Tool zudem einen RSS-Feed-Creator sowie einen FTP-Client.

SoundCloud

SoundCloud gehört zu den weltweit beliebtesten Musik- und Podcast-Streaming-Plattform mit rund 175 Millionen Nutzern. Mit Soundcloud stellen sie Ihre Audioinhalte nicht nur einer großen internationalen Hörerschaft vor, sondern erhalten auch detaillierte Statistiken und direktes Feedback von der SoundCloud-Community.

Interactive-Content-Tools

Interaktiver Content steigert das User-Engagement und kann Ihnen – richtig eingesetzt – interessante Informationen über Ihre Zielgruppe und deren Vorlieben und Interessen liefern. Die folgenden Content-Marketing-Tools setzen auf Gamification, um eine Benutzerinteraktion zu provozieren:

Contest Factory

Mit Contest Factory erstellen Sie im Handumdrehen interaktive Inhalte für Social-Media-Plattformen, Mobilgeräte oder das World Wide Web. Das Produktportfolio umfasst Gamification-Formate wie Umfragen, Sofortgewinnspiele und Hashtag-Aktionen sowie Foto-, Video-, Audio- oder Schreibwettbewerbe.

SnapApp

Greifen Sie auf SnapApp zurück, um Ihrer Zielgruppe interaktive Inhalte zur Verfügung zu stellen. Die fragebasierten Content-Formate von SnapApp helfen Ihnen, Ihre Zielgruppe besser zu verstehen und wichtige Informationen für Ihr Lead-Management zu gewinnen.

Qzzr

Nutzen Sie den Quiz-CreatorQzzr, um Ihren Kunden mit selbst erstellten Frage-Antwort-Spielen relevante Informationen zu ihren Bedürfnissen, Wünschen und Vorlieben zu entlocken, Kundenprofile zu verfeinern und das Engagement zu stärken.

Votigo

Votigo bietet Ihnen eine cloudbasierte Social-Marketing-Suite, die auf die Erstellung und Verbreitung von interaktiven Inhalten im Mobile Web und in sozialen Netzwerken spezialisiert ist. Nutzen sie Gewinnspiele, Wettbewerbe oder Coupons, um Leads zu generieren bzw. das Engagement von Bestandskunden zu steigern.

Management-Tools

Der Erfolg einer Content-Marketing-Kampagne steht und fällt mit der Organisation der einzelnen Arbeitsschritte. Im Kampagnen-Management laufen alle Fäden zusammen. Es gilt, die gesammelten Themenvorschläge in Form zu bringen, die Planung zu konkretisieren und am Ende einen verbindlichen Content- bzw. Redaktionsplan aufzustellen. Um bei all diesen Aufgaben den Überblick zu behalten, empfiehlt sich – insbesondere bei groß angelegten Content-Marketing-Kampagnen – der Einsatz entsprechender Management-Tools.

Trello

Trello ist ein klassisches Projektmanagement-Tool, das sich ideal für die Organisation und Planung kleinerer Content-Marketing-Projekte eignet. Die einzelnen Aufgaben im Rahmen einer Kampagne lassen sich anhand eines kartenbasierten Dashboards strukturieren, exakt terminieren und konkreten Bearbeitern zuweisen.

Asana

Bei Asana handelt es sich um einen Projektmanagement-Software, die von Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz und Justin Rosenstein ursprünglich dazu entwickelt wurde, die internen Prozesse von Facebook zu optimieren. Heute gehört das Tool zu den führenden Anwendungen in den Bereichen Task-Management Produktivität und Kollaboration.

Evernote

Die Macher von Evernote bezeichnen ihr Tool selbst als „virtuelles Gedächtnis“. Evernote ermöglicht es Projekt-Teams, Aufgabenlisten, Dokumente und Notizen abzulegen, zu organisieren und zu archivieren. Zudem lassen sich Inhalte aus RSS-Feeds oder anderen Quellen speichern und mit Tags versehen, um später gezielt auf themenrelevante Artikel zugreifen zu können.

Pocket

Pocket ist ein unter Redakteuren und Bloggern beliebter Bookmarking-Dienst. Sie greifen auf Pocket im Rahmen von Recherchen zurück, um Webinhalte übersichtlich nach Schlagwörtern sortiert abzuspeichern.

Content-Collaboration-Tools

Content-Collaboration-Tools dienen der zentralen Verwaltung von Inhalten, ermöglichen Redaktionsteams die arbeitsteilige Bearbeitung und sorgen dafür, dass alle Mitglieder stets auf die aktuelle Version der zentral abgelegten Content-Formate zugreifen können. Wir empfehlen folgende Tools für die gemeinschaftliche Verwaltung von Content-Marketing-Kampagnen:

Google Drive

Bei Google Drive handelt es sich um den Filehosting-Dienst der Google LLC. Das Tool stellt Nutzern eine zentrale Datenablage im Netz und Projektteams ein webbasiertes Office-Paket zur Verfügung, das die gemeinsame Bearbeitung von Text-Dokumenten, Datentabellen oder Präsentationen ermöglicht.

Scompler

Scompler wird als All-in-one-Lösung für das strategische Content-Marketing vertrieben. Das Funktionsspektrum umfasst die Erstellung von Content-Strategien, das Themenmanagement, die Redaktionsplanung, die Veröffentlichung von Inhalten direkt aus Scompler heraus sowie Performance-Analysen.

Contentbird

Die Entwickler von Contentbird verstehen Ihr Produkt als Content-Workflow-Plattform, die Marketing-Teams mit datengetriebenen Methoden bei der Recherche, Planung, Erstellung und Distribution von Inhalten unterstützt.

GatherContent

Die Macher von GatherContent bezeichnen ihr Produkt als Content-Operations-Plattform. Das Tool ermöglicht es Marketing-Teams, Inhalte an einem zentralen Ort zu verwalten, und lässt sich bei Bedarf in ein CMS oder Content-Delivery-Tool integrieren.

Marketing-Automation-Tools

Wer seine Content-Marketing-Kampagne aufgrund ihres Umfangs nicht mehr manuell managen kann, greift auf Marketing-Automation-Toolszurück. Diese automatisieren insbesondere Content-Auswahl und -Distribution und ermöglichen so eine bedarfsgerechte Kundenansprache.

Pardot

Mit dem Lead-Management-Tool Pardot von Salesfoce reagieren Marketer mit automatisierten Marketing-Maßnahmen gezielt auf Aktivitäten potenzieller Kunden. Das Tool ist speziell für die Automatisierung von Prozessen im B2B-Marketing ausgelegt.

Marketo

Adobes Marketing-Automation-Plattform Marketo umfasst Lead-Management, E-Mail-Marketing, Bestandskunden-Marketing und Mobile-Marketing. Das Tool unterstützt Marketer bei der Priorisierung potenzieller Kunden anhand demografischer oder verhaltensbezogener Gesichtspunkte und ermöglicht es, durch personalisierte Kampagnen langfristige Kundenbeziehungen zu etablieren.

Eloqua

Eloqua, Oracles Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für die Marketingautomatisierung, hilft Marketern bei der Automatisierung von Marketingkampagnen zur Lead-Generierung. Das Tool ist auf B2B-Marketing ausgerichtet und unterstützt selbst komplexe Cross-Channel-Kampagnen.

Act-on

Bei Act-on handelt es sich um eine Marketing-Automatisierungs-Plattform, die die Koordination von Inbound- und Outbound-Marketing-Kampagnen über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg ermöglicht.

HubSpot

HubSpot ist eine cloudgestützte All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Die Software steht in den vier Modulen HubSpot CRM, Marketing Hub, Sales Hub und Service Hub oder als alle Bereiche umfassende Software-Suite zur Verfügung.

Content-Marketing-Tools für die Texterstellung

Ebenso wichtig wie die Recherche ist die professionelle Umsetzung entwickelter Themenideen. Um aus der Masse an Angeboten herauszustechen, müssen Content-Marketing-Kampagnen nicht nur mit Relevanz und Mehrwert überzeugen, sondern auch mit hochwertig produzierten Inhalten. Folgende Tools helfen Marketern, eine einwandfreie Qualität angebotener Textinhalte sicherzustellen:

Wortliga Textanalyse

Das kostenlose Textanalyse-Tool von Wortliga prüft Texte auf Stil und Lesbarkeit und orientiert sich dabei an Faktoren die Letzterer im Wege stehen. Die Webanwendung identifiziert Passivkonstruktionen, Modalverben, Nominalstil und Füllwörter und hilft so bei der Qualitätssicherung. Für die suchmaschinenoptimierte Texterstellung wird zudem die Häufigkeit eines benutzerdefinierten Keywords ermittelt. Als Alternative für den englischen Sprachraum bietet sich die Hemingway App an.

LanguageTool

Das Add-on LanguageTool prüft Texte auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik. Das schafft Ihr Texteditor auch? Sicher nicht in gleichem Umfang wie LanguageTool. Die Erweiterung für MS Word, LibreOffice, Firefox, Chrome, Google Docs und viele andere Anwendungen erkennt mehr als 1.800 Fehlermuster, steht bisher jedoch nur für deutschsprachige Texte zur Verfügung.

WriteWell

WriteWell bietet Textern bewährte Schreibvorlagen für diverse Content-Formate wie Essays, Hochschularbeiten, Memoiren oder Anschreiben. Das Tool richtet sich in erster Linie an Schüler und Studenten, eignet sich jedoch auch für die Erstellung entsprechender Texte im Content-Marketing.

Forest

Fokussiert arbeiten, Ablenkungen keine Chance lassen, um Output und Qualität zu steigern – für viele Texter nicht einfach. Mit der Browser-AppForest hilft man der Eigenmotivation und Selbstdisziplin etwas nach, indem man für eine festgelegte Zeitspanne den Zugang zu klassischen Zeitfressern, z. B. Facebook oder Twitter, blockiert.

WriteBox

WriteBox ist ein Tool für alle, die sich bei der Content-Produktion wirklich von allem ablenken lassen – selbst von der Oberfläche des Schreibprogramms. Mithilfe des Onlinetools schreibt man seine Texte auf einer komplett weißen Seite, ohne jegliches Interface. Vor allem für Blogbeiträge, die meist einfach gehalten sind und keinerlei Zusatzfeatures der gängigen Texteditoren benötigen, bietet sich das Programm an, um fokussiert zu arbeiten.

Content-Creation-Plattformen

Sie möchten die Inhalte für Ihre Content-Marketing-Kampagnen nicht selbst erstellen? Kein Problem. Auf diesen Plattformen finden Sie die passenden Texter für jedes Format – von Social-Media-Post bis zu Fachartikel:

Textbroker

Die Onlineplattform Textbroker bringt Auftraggeber und Autoren zusammen. Auf der Textbörse buchenSie freiberufliche Texter und Redakteure dank des bewertungsabhängigen Preismodells immer passend zu Ihren Qualitätsansprüchen und dem zur Verfügung stehenden Marketing-Budget.

Scripted

Bei Scripted handelt es um einen Onlinemarktplatz für freiberufliche Texter und Redakteure im englischen Sprachraum. Wählen Sie aus zahlreichen Profilen Ihren Wunschkandidaten für die Erstellung Ihrer Marketing-Texte, Blog-Artikel oder Social-Media-Posts aus.

Zerys

Zerys ist eine All-in-one-Plattform rund um die Texterstellung. Nutzen Sie das Tool, um Inhalte zu planen und passende Texter zu finden oder übergeben Sie den gesamten Prozess der Content-Erstellung an einen Content-Projekt-Manager von Zerys.

Content-Distribution-Tools

Sind Ideenfindung, Koordination und Produktion abgeschlossen, wird es Zeit, den Content an die Nutzer zu bringen. Je nach Ausrichtung und Kommunikationsstrategie finden Ihre Textinhalte, Videos und Grafiken nun den Weg auf die Websites Ihrer Werbepartner, in soziale Netzwerke oder per E-Mail direkt zum Kunden. Auch hier können verschiedene Content-Marketing-Tools helfen, den Überblick zu bewahren.

Buffer

Buffer hilft Marketern dabei, die wichtigen Social-Media-Kanäle gezielt mit Content zu bespielen. Das Tool ermittelt anhand des User-Engagements den idealen Veröffentlichungszeitpunkt und automatisiert die Content-Streuung anhand benutzerdefinierter Abläufe.

Hootsuite

Die Social-Relationship-PlattformHootsuite ermöglicht es Marketern, diverse Sozial-Media-Kanäle zentral zu verwalten, Inhalte anhand von Hashtags, Streams und Stichworten zu recherchieren, diese neu zu arrangieren und bei Bedarf zeitgesteuert mit der Community zu teilen. Darüber hinaus stehen Funktionen für das Teammanagement sowie Analyse- und Monitoring-Tools zur Verfügung.

Outbrain

Mit dem Native-Discovery-NetzwerkOutbrain promoten Marketer Ihre Inhalte auf Webseiten bekannter Publisher. Zu den deutschen Medienpartnern des Anbieters gehören u. a. Spiegel Online, Focus Online, Der Tagesspiegel, Bunte und Chip.

SlideShare

Der Filehosting-Dienst SlideShare rückt das Erstellen und Teilen von Präsentationen und Infografiken in den Mittelpunkt. Die Plattform ermöglicht es Content-Anbietern, Inhalte zielgruppengerecht aufzubereiten und Expertise zu demonstrieren. Damit bietet sich SlideShare insbesondere für ein Marketing im B2B-Bereich an.

Analyse- und Monitoring-Tools

Im Marketing funktioniert nichts ohne Erfolgsmessung – Analyse und Monitoring haben deshalb einen hohen Stellenwert. Entsprechend groß ist der Markt für Tools, die helfen sollen, den Erfolg der Content-Marketing-Maßnahmen zu messen und alle relevanten Kennzahlen im Blick zu behalten. Zu den bekanntesten Tools gehören folgende:

Google Analytics

Google Analytics, das weltweit meistgenutzte Webtracking-Tool, liefert Content-Anbietern detaillierte Informationen dazu, wie Internetnutzer mit Webinhalten interagieren. In eine Website integriert, gibt Google Analytics KPIs und Website-Statistiken aus, die u. a. für die Erfolgsmessung von Marketing-Kampagnen herangezogen werden können.

Matomo

Bei Matomo (ehemals Piwik) handelt es sich um eine Open-Source-Webanalytik-Plattform, die vor allem unter datenschutzrechtlichen Aspekten eine gute Alternative zu Google Analytics darstellt. Anders als beim Marktführer bietet Matomo die Möglichkeit, sämtliche Nutzerdaten auf dem eigenen Server zu speichern.

Socialbakers

Socialbakers dient der Analyse und Erfolgsmessung von Social-Media-Kampagnen. Die AI-gestützte Social-Media-Marketing-Suite stellt Marketern diverse Analyse-Tools zur Verfügung, mit denen sich die Resonanz von Content-Kampagnen in sozialen Netzwerken messen lässt.

Talkwalker

Die Social-Listening-Plattform Talkwalker bietet diverse Tools, mit denen Diskussionen im Internet identifiziert, analysiert und bewertet werden können. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen vom Kampagnen-Monitoring bis zum Krisenmanagement.

Chartbeat

Chartbeat kombiniert Website-Tracking mit Social-Media-Monitoring und liefert Content-Anbietern detaillierte Informationen dazu, wie Internetnutzer mit den Inhalten auf der Website oder in sozialen Netzwerken interagieren.

Tipp

Detaillierte Informationen zur Erfolgsmessung im Content-Marketing finden Sie in unserem weiterführenden Artikel zum Thema.

Fazit

Unsere Auswahl zeigt: Der Markt für Content-Marketing-Tools ist groß und facettenreich. Das Angebot reicht vom Browser-Add-on für spezielle Anwendungsfälle bis zur Enterprise-Plattform mit umfassendem Funktionsspektrum.

Der Trend geht zur Automatisierung. Zahlreiche Tools stützen sich auf Machine-Learning-Algorithmen, die werbewirksam als KI (künstliche Intelligenz) verkauft werden. Dennoch gilt: Eine datengestützte Marketing-Kampagne ist nur so gut wie das Team, das entsprechende Abläufe definiert und Automatismen implementiert.

Bei der Auswahl der Tools ist weniger oft mehr. Zu viele Köche verderben auch hier den Brei – in dem Sinne sollten Sie darauf achten, nicht zu viele Anwendungen in den Content-Marketing-Prozess einzubeziehen. Für große Unternehmen bietet sich eine All-in-one-Lösung an. Tools wie HubSpot, Eloqua, Pardot oder Marketo begleiten Sie durch den kompletten Marketing-Prozess. Alle wichtigen Daten und Informationen an einem Ort zu haben, hat seinen Vorteil – aber natürlich auch seinen Preis.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!