Valheim: Server erstellen

Valheim-Server erstellen: Systemanforderungen und Anleitung

 

Fans der nordischen Mythologie kommen bei dem Survival-Game Valheim ganz auf ihre Kosten. Bis zu zehn Spieler können gemeinsam die Spielwelt erkunden, Ressourcen sammeln, Hütten bauen und Monster oder gar Bosse bezwingen. Bestens geeignet für solche Zwecke: ein eigener...

 

Sicherheit im Rechenzentrum

Wie sicher ist ein Rechenzentrum?

 

Wenn über die Sicherheit von Cloud-Diensten gesprochen wird, geht es meist um Themen wie Datenschutz und Abwehr von Hackerangriffen. Ein Großbrand bei einem französischen Cloud-Anbieter Anfang März hat die Frage aufgeworfen, wie gut Internet-Rechenzentren gegen physische Gefahren...

 

ModSecurity Apache Module auf einem Cloud Server mit Ubuntu

Verwenden Sie das ModSecurity Apache Module auf einem Cloud Server mit Ubuntu 16.04.

ModSecurity ist eine kostenlose Web Application Firewall (WAF), die eine einfache und leistungsstarke Möglichkeit ist, einen Server vor webbasierter Malware und Hacking-Versuchen zu schützen. Erfahren Sie, wie Sie ModSecurity und das offiziell empfohlene OWASP Core Rule Set (CRS) installieren, das einen Server vor Malware und Hacking in Form von SQL-Injektion, Session Hijacking,...

CGI-Skripte auf Apache

CGI-Skripte auf dem Apache aktivieren

Erfahren Sie, wie Sie CGI-Skripte auf dem Apache-Webserver ausführen können. Dieses Tutorial enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen der notwendigen Apache-Konfigurationen, damit CGI-Skripte ausgeführt werden können, und wie Sie die richtigen Berechtigungen für das Verzeichnis und die CGI-Dateien festlegen.

Passwortschutz für ein Verzeichnis mit Apache

Passwortschutz für ein Verzeichnis mit Apache

Erfahren Sie, wie Sie ein Verzeichnis mit Hilfe der grundlegenden HTTP-Authentifizierung des Apache mit einem Passwort schützen können. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, einen geschützten Bereich Ihrer Website einzurichten, der einen Benutzernamen und ein Passwort für den Zugriff erfordert.

Verbesserung der Performance von Apache Web Server

3 Möglichkeiten zur Verbesserung der Performance von Apache Web Server

Der Apache Webserver ist aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der beliebteste Webserver. Da sich der Traffic auf Ihrer Website jedoch stark erhöht, kann die Apache-Leistung für Ihre Besucher zu einem wichtigen Thema werden. Erfahren Sie drei einfache Möglichkeiten, die Leistung Ihres Apache-Webservers zu verbessern.

NGINX: Grundlagen, Installation und Einrichtung

NGINX – der schnelle und ressourcenschonende Webserver

Jahrelang war Apache der unangefochtene Häuptling der Webserver und die Basis der meisten im World Wide Web veröffentlichten Websites. Die steigenden technischen Anforderungen an moderne Webprojekte und die wachsenden Ansprüche der Internetnutzer haben diese Situation grundlegend verändert. Alternativen wie NGINX gewinnen an Beliebtheit und laufen dem Klassiker allmählich den Rang ab.

NGINX-Tutorial: Erste Schritte mit der nginx.conf

NGINX-Tutorial: Die grundlegenden Befehle und Konfigurationen

NGINX unterscheidet sich hinsichtlich der Beantwortung von Client-Anfragen deutlich von klassischer Server-Software wie Apache und erfordert auch in Sachen Konfiguration Umgewöhnung. In diesem NGINX-Tutorial erfahren Sie, wie Sie Änderungen vornehmen können, ohne die Webserver-Software komplett neu zu starten, oder wie Sie in wenigen Schritten einen einfachen Proxy-Server für Bilder einrichten.

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!